Der Lohnsteuerhilfeverein Berliner Lohnsteuerberatung für Arbeitnehmer e.V. wurde 1976 in Berlin Charlottenburg gegründet, wo sich auch heute noch die damals einzige Beratungsstelle befindet.

Mit der Wiedervereinigung wurde ab 1.1.1991 das bundesdeutsche Steuerrecht auch auf dem Gebiet der ehemaligen DDR verbindlich. Bei den Steuerpflichtigen in dieser Region entstand damit ein hoher Beratungsbedarf. Dies war für den „BLB e. V.“ Anlass, sich im Beitrittsgebiet zu engagieren. Heute verfügt unser Lohnsteuerhilfeverein hier über ca. 150 Beratungsstellen. Damit gehört er zu einem der 10 größten Lohnsteuerhilfevereine in den neuen Bundesländern und ist in der Region Berlin-Brandenburg führend.

Unsere sehr gut ausgebildeten Beratungsstellenleiter haben sich mit rund 40.000 Steuererklärungen pro Jahr zu wahren Spezialisten auf den Gebieten der Arbeitnehmerbesteuerung, der Wohneigentumsförderung und des Familienleistungsausgleichs (Kindergeldangelegenheiten) entwickelt.

Zudem organisiert unser Lohnsteuerhilfeverein eine permanente systematische Weiterbildung, denn das Steuerrecht ist ein Rechtsgebiet, in dem nichts so stetig wie der Wandel ist. Diese Qualifizierung umfasst schwerpunktmäßig die Arbeitnehmerbesteuerung sowie all jene Themen, für die Beratungsbefugnis besteht.

Der BLB e. V. ist im Vereinsregister des Amtsgerichtes Berlin Charlottenburg eingetragen. Seine Beratungsstellenleiter dürfen im gesamten Bundesgebiet steuerberatend für unsere Mitglieder aktiv sein. Die Tätigkeit des Lohnsteuerhilfevereins BLB e.V. wird auf der Grundlage seiner Satzung organisiert.

Berliner Lohnsteuerberatung für Arbeitnehmer e.V.

- Lohnsteuerhilfeverein -